navbar

Allgemeine Patch Tips | Windows


[Windows] Patchprobleme

Es kann vorkommen, dass World of Warcraft einen oder mehrere Patches benötigt, um in der aktuellen Version vorzuliegen. Am einfachsten klappt dies, wenn Sie sich mit Ihrem Accountnamen und Passwort einloggen und das Spiel dadurch automatisch auf den neusten Stand gebracht wird.


Blizzard Downloader

Sobald ein Patch verfügbar ist wird er entweder durch das Spiel selbst heruntergeladen oder auf der Windowsoberfläche über den Blizzard Downloader. Wenn der Blizzard Downloader den Patch nicht richtig herunterlädt oder dies in einer sehr langsamen Geschwindigkeit tut, schauen Sie bitte auf dieser Seite vorbei, Sie finden dort mehr Informationen, wie Sie die Einstellungen für den Blizzard Downloader optimieren können.


Administrative Rechte

Gehen Sie bitte als Windows 2000/XP/Vista Nutzer sicher, dass Sie als Administrator eingeloggt sind, wenn Sie patchen möchten. Das Installieren oder Patchen ohne einen Administrator Account kann das Schreiben oder Ändern von Daten durch das Programm verhindern. Wir bieten Support soweit nur an, wenn über ein Administratorkonto gespielt wird.


Nutzen von Windows Vista

Bei der Nutzung von Windows Vista, um Patches zu installieren, gehen Sie bitte diesen gesonderten Hilfeartikel zum Patchen unter Windows Vista durch.


Sicherheitsprogramme
(Firewall- und Virustools)

Wir haben bereits häufig gehört, dass das vorübergehende Deaktivieren oder auch Deinstallieren der Firewall oder Anti- Viren- Programmen (Norton, Zone-Alarm, McAffee usw.) es ermöglicht hat, dass der Patch komplett durchlief und somit erfolgreich war. Bitte deinstallieren Sie diese Programme selbstverständlich nur dann, wenn Sie sie danach wieder installieren können. Allerdings minimiert das Entfernen dieser Software die Möglichkeit, dass die Programme den Patchvorgang stören, bzw. löst das Patchproblem komplett.
Können Sie patchen und sich danach nicht mehr mit dem Spiel verbinden, ist es fast immer eines dieser Programme.


Reparieren und zurück Patchen

Das bei World of Warcraft mitgelieferte Repair-Tool kann bei fehlenden oder defekten Dateien der World of Warcraft Installation helfen. Das kleine Tool können Sie im Startmenü oder im Installationsverzeichnis (repair.exe) finden, außerdem kann es heruntergeladen werden. Wenn das Repartur-Programm ausgeführt wird, schließen Sie bitte das Spiel komplett, wählen Sie die Option “Dateien zurücksetzen und überprüfen”.

Das Zurücksetzen und erneute Patchen gibt Ihnen die Sicherheit dass nicht etwa Probleme bei der Installation oder dem Patchen den Fehler hervorrufen. Um das Spiel auf einen früheren Stand zurückzusetzen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  • Öffnen Sie das Spiel-Verzeichnis von World of Warcraft (standardmäßig unter: C:\Programme\World of Warcraft)
  • Öffnen Sie das Unterverzeichnis Data.
  • Löschen Sie bitte die Dateien patch.MPQ und patch-2.MPQ (falls vorhanden).
  • Wechseln Sie zurück in das Hauptverzeichnis von World of Warcraft und führen Sie das Reparatur-Programm aus (repair.exe).

Das Reparaturprogramm wird Ihnen nun mitteilen, dass das Spiel zu stark beschädigt ist und auf einen früheren Punkt zurückgesetzt werden muss.

Zwei spezielle Fehler, die meist während oder nach dem Patchen auftreten, verlangen nach einem Zurücksetzen des Spiels:

  • Spielversion konnte nicht überprüft werdenBei der Installation eines neuen Patches (zum Beispiel von anderen externen Webseiten) bereits bevor dieser auf den Realms eingespielt wurde, kann es sein, dass Sie sich nicht mehr einloggen können. Spielpatches erscheinen normalerweise immer am Mittwoch, falls Sie also einen neuen Patch bereits davor eingespielt haben, werden Sie Probleme haben sich auf die Live Realms einloggen können. In diesem Fall müssen Sie das Spiel komplett deinstallieren und danach neu einspielen. Weitere Hilfe zu die “Spielversion konnte nicht überprüft werden” erhalten Sie in diesem Hilfeartikel.
  • Base\Signature fileDer Fehler ‘base\signaturefile’ tritt meist nach dem Nutzen der Windows Systemwiederherstellung. Hierdurch werden Teile des Spieles durch ältere ersetzt oder sogar gelöscht. Falls dies der Fall ist, versuchen Sie bitte zuerst alle Schritte, die oben beschrieben werden. Wenn das Problem dann noch weiter besteht, installieren Sie World of Warcraft bitte neu.

Selektiver Systemstart

Wir empfehlen Ihnen bei Patchproblemen den selektiven Systemstart von Windows zu nutzen, ebenso bei der Installation. Durch diesen besonderen Systemstart werden Hintergrundprogramme jeglicher Art gar nicht erst beim Windowsstart ausgeführt. Weitere Information zum selektiven Systemstart können Sie hier finden: [Windows] Im Hintergund laufende Anwendungen schließen


Abgesicherter Modus

Ebenso hat der „Abgesicherte Modus” vielen Windows Nutzern weitergeholfen. Wie Sie in diesen Modus kommen, können Sie auf dieser Seite erfahren (Betriebssystemspezifisch): „Abgesicherte Modus“.

Nachdem Sie den PC im abgesicherten Modus gestartet haben, starten Sie die Datei BNUpdate.exe, welche im Hauptordner des Spieles liegt, mit einem Doppelklick. Dies startet den Patchvorgang. Bitte beachten Sie, dass das Spiel selbst nicht im abgesicherten Modus gestartet werden kann, nur der Patchvorgang lässt sich so durchführen.


Festplatte auf Fehler überprüfen

Gehen Sie sicher, dass Ihre Festplatte keine Fehler enthält, dies können Sie wie in diesem Artikel beschrieben überprüfen.


Auf Viren und andere Computer-Schädlinge prüfen

Besteht das Problem weiterhin, ist es möglich, dass ein Virus die Spieldateien in irgendeiner Art und Weise verändert.
Stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Anti- Viren- Programm auf dem neuesten Stand ist. Wird ein Virus aufgespürt, säubern Sie bitte die infizierte Datei, löschen diese jedoch nicht. Eine Löschung kann zu schwerwiegenden Systemproblemen führen. Nachdem Sie diese Datei(en) gesäubert haben, müssen die betroffenen Programme meist neu installiert werden, damit Sie wieder normal funktionieren.

Falls Ihr Anti-Viren-Programm die betroffenen Dateien nicht aufspüren oder säubern kann oder wenn Sie gar keine Anti-Viren-Software auf Ihrem PC haben, besuchen Sie bitte unseren Artikel zur Computer- und Accountsicherheit, hier finden einige Downloadlinks für Virensoftware.


Den Arbeitspeicher prüfen

Das Überprüfen Ihres Arbeitsspeicher (RAMs) kann Fehler, die zu diversen Problemen führen können, aufdecken. Dazu können Sie eines der folgenden Tools benutzten: “Prime95” , “Microsoft Windows Memtest” oder “Memtest86“.

  1. Laden Sie sich Prime95 herunter und installieren Sie es.
  2. Führen Sie Prime95 aus, wählen Sie “only stresstest”, dann ”Torture test” unter dem Menü ”Options”.
  3. Wählen Sie den ”Blend test” aus und klicken Sie auf ”Ok”.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Programme lange genug laufen lassen (mindestens jedoch aber 2 Stunden), um die Integrität Ihres Speichers zu bestätigen. Wenn Sie während des Tests Fehlermeldungen des Programms erhalten, weiß dies meist auf Fehler mit dem System hin. Kontaktieren Sie in diesem Fall den Hersteller oder Verkäufer des PC-Systems.

Erweiterte Schritte – Gehen Sie diese Schritte nur durch, wenn Ihnen die Hardware und das Innenleben des PCs vertraut sind. Durch nachträglich installierten Arbeitsspeicher treten teilweise Probleme auf, entfernen Sie bitte alle nachträglich installierten Speicherriegel aus Ihrem System. Entfernen Sie den Speicher bitte nur, wenn Sie sich damit auskennen, da der fehlerhafte Umgang das Hardware beschädigen kann.

Einige weitere System- oder Speichertest-Programme:

Falls Sie andere Patchprobleme haben als oben genannt, senden Sie uns bitte eine Email (auch mit diesen Informationen):

  • Die genaue Fehlermeldung, welche Sie erhalten.
  • Wo beim Download oder beim Patchprozess tritt der Fehler auf?
  • Jede andere Information, die uns bei der Lösung des Problems helfen könnte.

8 Kommentare

  1. 7. November 2010

    | 21:46

    Ich hab nich genügend speicherplatz auf meiner c-festplatte zur ferfügung und kann den pfad für die patches nicht ändern.
    was soll ich tun?

  2. admin
    8. November 2010

    | 08:21

    einfach alle alten Patches am C Laufwerk löschen…
    anders gehts leider nicht

  3. nico becker
    24. November 2010

    | 11:52

    jedes mal wenn ein neuer download kommt funzt der nicht der sagt mir dann immer das ich das repair program verwenen soll nach dem ich das gemacht habe sagt er mir immer soch das ich es reparieren soll kann es sein das es daran ligt das der eine patch noch nicht ganz durch ist und der nächste patch sich dann dazwischen schieben will ? wenn ich es ganz neu instaliere und alle patch neu downloaden muss funktionirt es ich habe es allerdings saat jeden mitwoch wow 8 std lang zu instalieren und zu downloaden !

  4. nico becker
    24. November 2010

    | 11:56

    fehlermeldung ist : ihr spieleinstalation ist beschädigt bitte füren sie das reparier tool aus und diese meldung kommt sobald ich das wow butten anklicke und der eigentliche hintergrund downloader kommt

  5. admin
    24. November 2010

    | 11:57

    Hi

    du musst die Laucher.exe als “Administrator” ausführen ( rechte Maustaste )

  6. nico becker
    24. November 2010

    | 12:55

    AAAAAAAA es hat geklapt ich danke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. Miguel Deopito
    30. Dezember 2010

    | 15:46

    Bei mir kommt immer beim Blizzard Downloder die Fehler meldung :The traker is not responding
    Aber ich kapiere nicht was ich machen soll

  8. Domenik:D
    3. Januar 2011

    | 14:00

    ich habe ein problem bei mir gibts patch.mpq gar net:(

Write a comment!


EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
LiveZilla Live Help

Blizzard Support