navbar

Archiv fuer die 'Patch Notes Deutsch' Kategorie


Client-Patch 4.0.3 für World of Warcraft

Allgemein

* Viele der in Patch 4.0.3 heruntergeladenen Daten ebnen den Weg für die Zerschlagung Azeroths kurz vor der Veröffentlichung von World of Warcraft: Cataclysm am 7. Dezember.
* Der Leiter von Tausendwinter-Schlachtzügen kann Spieler nicht mehr aus dem Schlachtzug entfernen (In Cataclysm wird diese Änderung auch Tol Barad betreffen).
* Wenn in einer “Suche nach Dungeon”-Gruppe ein Instanzportal in diese Instanz benutzt wird, werden Spieler jetzt an den “Suche nach Dungeon”-Eingangspunkt transportiert statt zum normalen Ziel dieses Portals. So wird es einfacher, in eine Instanz zurückzukehren, nachdem man in einer SND-Gruppe gestorben ist.
* Ehrenhafte Siege werden nicht mehr für das Töten von Spielern unter Stufe 5 angerechnet.

Benutzeroberfläche

* Begleiter wurden den neuen Statusanzeigen für Schlachtzüge hinzugefügt wenn diese in einer Gruppe angezeigt werden.
* Die Standard-Skalierung des Benutzerinterfaces wurde verändert, sodass sie jetzt auf ein Pixel/Texel-Verhältnis von 1:1 eingestellt ist. Auf Bildschirmen mit höheren Auflösungen wird die Benutzeroberfläche so kleiner erscheinen.
* Spieler können die lokale Latenztoleranz jetzt anpassen, um das Timing von Zaubern präziser zu machen. Dies ist eine Einstellung für fortgeschrittene Benutzer und kann im Optionsmenü für die Benutzeroberfläche (Kampf) eingestellt werden.

Behobene Fehler

* Makros gehen jetzt besser mit Übergängen zwischen Zaubervarianten um. ‘Fallenschleuder’ führt zum Beispiel dazu, dass eine andere Version von ‘Frostfalle’ ausgeführt wird. Das Makrosystem ging bis jetzt nicht wie vorgesehen mit dieser Änderung um.
* Das Einreihen in die Warteschlange mit “Suche nach Dungeon” für einen anderen Flügel der Instanz, in der sich der Spieler bereits befindet, funktioniert jetzt wie vorgesehen. Eine Gruppe kann sich jetzt zum Beispiel in die Warteschlange für ‘Das Scharlachrote Kloster – Bibliothek’ einreihen, nachdem ‘Das Scharlachrote Kloster – Friedhof’ abgeschlossen wurde.
* Spieler erhalten nun die vorgesehene Belohnung für das Töten von Verhörmeisterin Gerstahn, wenn sie vor Imperator Dagran Thaurissan in einem zufälligen Dungeonfinder-Dungeon in den ‘Schwarzfelstiefen – Oberes Viertel’ getötet wird. Dies betrifft auch Erzmagier Arugal und die Bosse der Chemiemanufaktur Krone auf Burg Schattenfang während des Weltereignisses “Liebe liegt in der Luft”.
* Das wiederholte Betrachten anderer Spielercharaktere sollte jetzt korrekt funktionieren.
* Flächenheilungseffekte über Zeit sollten nun nicht mehr dazu führen, dass Spielercharaktere aufstehen.
* Männliche Blutelfen haben einen Tanz-Intensivkurs hinter sich und haben gelernt, dass sie im Laufen aufhören sollten zu tanzen.
* Reitdrachen haben den Segelflug satt und schlagen nun wieder mit den Flügeln, wenn sie vorwärts fliegen.
* Reitdrachen haben den Segelflug satt und schlagen nun wieder mit den Flügeln, wenn sie vorwärts fliegen.
* Die Flugform des Druiden erscheint jetzt wie vorgesehen im Zauberbuch, bevor die Fähigkeit ‘Erfahrener Reiter’ erlernt wurde.
* Der Schaden-Über-Zeit-Effekt von ‘Sonnenfeuer’ verursacht jetzt mit derselben Rate Schaden wie der von ‘Mondfeuer’.
* GM-Ticketnachrichten sollten Stärkungszauber-Symbole jetzt verschieben, statt sie zu verdecken.


World of Warcraft Client Patch 4.0.3 (EN)

World of Warcraft Client Patch 4.0.3 (EN)

Letztes Update: 15. November 2010

The latest patch notes can always be found at www.wow-europe.com/en/patchnotes/

The latest test realm patch notes can always be found at www.wow-europe.com/en/info/un…testrealm.html

General

* Much of the data being downloaded in patch 4.0.3 will pave the way for the shattering of Azeroth shortly before the release of World of Warcraft: Cataclysm on December 7.
* The leader of Wintergrasp raids can no longer kick players from the raid (this change will also apply to Tol Barad in Cataclysm).
* When in a Looking For Dungeon group, using an instance portal to that instance will now take players to the Looking For Dungeon entrance point instead of the normal destination of that portal. This will make it easier to return to the instance after dying in an LFD group.
* Honorable Kills are no longer awarded for killing players below level 5.

User Interface

* Added pets to the new raid unit frames when displayed in party.
* The default UI Scale has been altered so it will be set at a 1:1 pixel/texel ratio. This will result in a smaller UI appearance for higher resolution monitors.
* Players may now adjust the local “Lag Tolerance” time for better precision of spell timing. This is an advanced-users-only feature found in the Interface Options (Combat) panel.

Bug Fixes

* Macros now handle spell variant transitions better. For example, Trap Launcher causes a different version of Frost Trap to be cast. Previously the macro system was not handling this transition properly.
* Queuing in Looking For Dungeon for a different wing of the instance a player is already in now works properly. For example, a party can now queue for Scarlet Monastery – Library after completing Scarlet Monastery – Graveyard.
* Killing High Interrogator Gerstahn before killing Emperor Dagran Thaurissan in a Blackrock Depths – Upper City random Looking For Dungeon run will now provide the proper reward. This also applies to Archmage Arugal and the Crown Chemical Company bosses in Shadowfang Keep during the Love is in the Air holiday event.
* Repeatedly inspecting other players should now function correctly.
* Area heal-over-time effects should no longer cause players to stand up.
* Male blood elves have received a crash course in dancing and now know to stop dancing when they run.
* Drake mounts have gotten bored with gliding and will flap their wings again when flying forward.
* Druid Flight Form now properly appears in the Spellbook before Expert Riding is learned.
* Sunfire’s damage-over-time effect now deals damage at the same rate as Moonfire’s damage- over-time effect.
* GM Ticket messages should now displace buff icons instead of obscuring them.


World of Warcraft Client-Patch für 3.3.5a

——————————————————————————–
- World of Warcraft Client-Patch für 3.3.5a
——————————————————————————–

Es wird gerade ein Patch aufgespielt, um diverse kleinere Bugs zu beheben.
Für aktuelle Informationen rund um die Änderungen dieses Patchs besucht
bitte unser offizielles Forum:

forums.wow-europe.com/board.html?forumId=11112&sid=3

——————————————————————————–
- Client-Patch 3.3.5 für World of Warcraft
——————————————————————————–
Die neuesten Patch Notes befinden sich immer auf

www.wow-europe.com/de/patchnotes/

Die neuesten Patch Notes für den Test-Server befinden sich immer auf

www.wow-europe.com/de/info/underdev/testrealm.html

Sturm auf das Rubinsanktum

Schon seit Angedenken haben sich der rote Drachenschwarm und seine
edle Matriarchin, Alexstrasza die Lebensbinderin, dem Schutz allen
Lebens auf Azeroth gewidmet. Doch seit Kurzem wird das Herzstück
dieses tugendhaften Drachenschwarms bedroht.

Eine drückende Stille hat sich über das Rubinsanktum gelegt, das
heilige Gelege des roten Drachenschwarms innerhalb der Kammer der
Aspekte. Aufgrund dieser beunruhigenden Entwicklung bestehen
Befürchtungen, dass eine unbekannte, finstere Macht in das
Sanktum, die Heimstatt des größten Geleges von Rotdracheneiern
auf Azeroth, eingedrungen ist. Sollte dies der Wahrheit entsprechen
und es werden nicht sofort Schritte unternommen, wird der gütige
rote Drachenschwarm auf ewig geschwächt.

Das neue Freundschaftssystem: Jederzeit mit Freunden über Battle.net
in Verbindung bleiben

Eines unserer Ziele ist es, unseren Spielern ein System für ein noch
ansprechenderes und unterhaltsameres Online-Spielerlebnis als das
ursprüngliche Battle.net zu präsentieren. Unser neues
Freundschaftssystem, das ‘World of Warcraft’-Spielern ab Patch
3.3.5 zur Verfügung stehen wird, ist mit seinen
Vernetzungsmöglichkeiten, dem Aufbau und der Aufrechterhaltung von
Freundschaften innerhalb des Services, ein integraler Bestandteil
dieses Erlebnisses.

Dies ist eine vollkommen optionale und freiwillige Funktionalität,
die Spieler über das gesamte Battle.net hinweg in Verbindung
hält. Entscheiden sich zwei Spieler beiderseitig, Freunde zu
werden, erhalten sie Zugriff auf diverse zusätzliche Features,
welche das gemeinsame Spielerlebnis auf spannende und neue Art
bereichern. Mehr Informationen dazu sind auf dieser Webseite
erhältlich.

Allgemein
- Das Rubinsanktum, ein rundum neuer Dungeon für 10- und
25-Spieler-Schlachtzüge im normalen und heroischen Modus, ist
hinzugefügt worden! Der Eingang zu diesem Dungeon findet sich
unterhalb des Wyrmruhtempels in der Drachenöde. Hinweis: Da der
Patch nicht zeitgleich in allen Regionen veröffentlicht wird, wird
dieser Dungeon Spielern in den USA nicht sofort zur Verfügung
stehen. Weitere Informationen hierzu finden sich im deutschen
Allgemeinen Diskussionforum sowie im englischen Allgemeinen
Diskussionforum.
- Die Funktionalität des Ausschlusswahlsystems wird sich nun,
basierend auf Daten des Dungeonbrowsers, dem Verhalten des Spielers
anpassen. Spieler, die den Dungeonbrowser nutzen und selten einen
anderen Spieler per Ausschlusswahl entfernen oder selten Gruppen
vor Abschluss eines Dungeons verlassen, werden keine Abklingzeit
auf die Ausschlusswahl erhalten. Bei Spielern, die Gruppen häufig
verlassen oder Spieler ausschließen, wird die Ausschlusswahl eine
Abklingzeit haben. Diese Funktion wird sich eigenständig dem
Verhalten des Spielers anpassen, während er den Dungeonfinder
nutzt.

Benutzerinterface
– Das Chatfenster
– Es ist Spielern ab sofort möglich, mit Rechtsklick auf den
Chattyp (Flüstern oder Handels-, Allgemeiner, Gruppen- oder
Schlachtzugschannel, usw.) die “Zu Chatfenster verschieben”-Option
auszuwählen. Sie wird die entsprechende Chatart als
eigenständigen Reiter im Chatfenster erscheinen lassen, der
abgekoppelt und auf dem Bildschirm nach Belieben platziert werden
kann.
– Wird die “Zum privaten Chat umwandeln”-Option zum Flüstern
benutzt, wird die Konversation mit dem Spieler in einem
eigenständigen Reiter dargestellt.
– Jedes Mal, wenn ein Chat mit einem anderen Spieler einen
eigenen Reiter erhält, wird dieser Reiter aufleuchten, sobald eine
neue Nachricht eingetroffen ist.
– Durch das Bewegen der Maus über das Chatfenster und Nutzung
des Mausrads kann durch den Chattext gescrollt werden.
– Um die Funktionalitäten des Chatfensters größtenteils so
beizubehalten wie vor Patch 3.3.5, kann im Menü
“Interface-Optionen” die Option “Klassische Ansicht” eingestellt
werden.
– Die Benutzerinterface-Option “Einfacher Chat” wurde entfernt.
– Freundesliste
– Es wurde ein neues Symbol in der oberen linken Ecke des
Chatfensters hinzugefügt, mit welchem die Freundesliste geöffnet
werden kann.
– Zusätzlich zur derzeitigen Funktionalität erlaubt die
Freundesliste ab sofort, Battle.net-Accounts von Freunden (Real
IDs) hinzuzufügen. Die Spieler müssen bestätigen, dass sie
Freunde sind, damit sie zur Freundesliste hinzugefügt werden
können. Sobald sie als Freunde hinzugefügt worden sind, ist es
den Spielern möglich, spiel-, fraktions- und realmübergreifend
miteinander zu sprechen.
– Es wurde ein neuer Reiter namens “Ausstehend” hinzugefügt, in
dem ein Spieler Freundschaftsanfragen annehmen oder ablehnen, Spam
melden sowie die Kommunikation mit anderen blockieren kann.
– Es ist Spielern jetzt möglich, eine von drei Statusmeldungen
auszuwählen, die ihren Freunden angezeigt wird: Verfügbar, AFK
oder DND.
– Ein Fenster für Statusnachrichten wurde hinzugefügt, das
Spieler nutzen können, um bei allen Freunden, die gerade online
sind, eine Statusnachricht anzeigen zu lassen. Diese Nachricht wird
auch als Information zum eigenen Namen in den Freundeslisten seiner
Freunde angezeigt.
– Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum
“Interfaceanpassung” (auf Englisch) nachgelesen werden.


World of Warcraft Client Patch 3.3.5 US

——————————————————————————–
- World of Warcraft Client Patch 3.3.5
——————————————————————————–
The latest patch notes can always be found at

www.worldofwarcraft.com/patchnotes/

The latest test realm patch notes can always be found at

www.worldofwarcraft.com/patchnotes/test-realm-patchnotes.html

Assault on the Ruby Sanctum

For ages the red dragonflight and its noble matriarch, Alexstrasza
the Life-Binder, have dedicated themselves to preserving all life on
Azeroth. Recently, the very heart of this virtuous dragonflight has
come under threat.

An eerie silence has settled over the Ruby Sanctum, the red
dragonflight’s sacred lair within the Chamber of the Aspects. This
troubling development has led to fears that the sanctum, home to
Azeroth’s largest clutch of red dragon eggs, has been breached by an
unknown, sinister force. If these claims are true and immediate
action is not taken, the benevolent red dragonflight might be
crippled forever.

Real ID: A New Way to Connect With Your Friends on Battle.net

One of our goals for the new Battle.net is to create the framework
for an online gaming experience that is even more accessible, more
engaging, and more entertaining than the previous Battle.net. The
newly released Real ID feature, available to World of Warcraft
players as part of patch 3.3.5, is an integral part of this effort,
providing you with advanced ways for forming and maintaining
meaningful relationships with your friends on the service.

Real ID is a completely voluntary and optional level of identity
that keeps players connected across all of Battle.net. When you and
a friend mutually agree to become Real ID friends, you’ll have
access to a number of additional features that will enrich your
social gaming experience in new and exciting ways. More details can
be found here: us.battle.net/realid/?rhtml=y

General

- The Ruby Sanctum, an all-new 10- and 25-player raid dungeon
featuring normal and Heroic difficulties, has been added! Players
will find the dungeon entrance below Wyrmrest Temple in
Dragonblight. Please note due to the way this patch is being applied
in all regions, this dungeon will not immediately be available in
North America. Stay tuned to our General Discussion forum for an
official announcement on the opening of the Ruby Sanctum:

forums.worldofwarcraft.com/board.html?forumId=10001&sid=1

- The functionality of the Vote Kick feature in the Dungeon Finder
will now behave differently according to a player’s history with the
system. Players using the Dungeon Finder who rarely vote to kick
players from a group, or rarely abandon groups before a dungeon is
complete, will find that the Vote Kick option will have no cooldown.
For players who frequently abandon groups or vote to kick other
players, the Vote Kick option will be kept on a cooldown. This
functionality will adjust itself as a player’s behavior while using
the Dungeon Finder changes.

User Interface

- Chat Frame
Players can now right-click on any chat type (Whisper, Trade,
General, Party, Raid, etc.) and choose to move conversation types
into separate windows. This will move that chat type to a separate
tab in the Chat frame which can be undocked and moved anywhere on
the screen.
Using the Move to Whisper Window option on a Whisper will place the
conversation with that player in a separate tab.
Any time a conversation with another player is put into its own tab,
the tab will glow when a new message is received.
Hovering over the Chat Frame and using the mouse wheel will allow
players to scroll through chat text.
Players can select Classic Mode under Interface Options to keep the
Chat Frame functionality closer to what it was prior to patch 3.3.5.
The Simple Chat User Interface option has been removed.
- Friends List
A new icon has been added to the top left of the Chat Frame which
will open up the Friends list.
In addition to its current functionality, the Friends List will now
allow players to add Battle.net accounts (Real ID). Players will
have to confirm that they are friends in order for a Real ID to be
added. Once Real ID friends, players can communicate cross-game,
cross-faction and cross-realm.
A new Pending tab has been added where players can accept or decline
a Real ID friend request, or select the Report Spam or Block
Communications buttons.
Players can now select from three statuses which will be visible to
their friends: Available, Away and Busy.
A Broadcast window has been added to the top of the frame. Players
can use this to broadcast a message to all of their Real ID friends
online. This message will also be displayed under the broadcaster’s
Real ID information in each friend’s list.
For additional notes on Lua and XML changes please visit the UI &
Macros Forum:

forums.worldofwarcraft.com/board.html?sid=1&forumId=11114


Patch 3.3.3

PvP

  • Die für ehrenhafte Siege verliehenen Ehrenpunkte wurden für Charaktere aller Stufen um 100% erhöht. Da alle gewährte Ehre auf einer Umrechnungsrate aus den ehrenhaften Siegen basiert, verdoppelt diese Änderung effektiv die aus ehrenhaften Siegen und dem Abschließen von Missionszielen auf Schlachtfeldern oder in Tausendwinter gewonnene Ehre; jedoch ändert sich weder die Höhe der durch den Abschluss von Schlachtfeldzielen gewonnene Erfahrung noch die für den Abschluss von Quests in Tausendwinter gewährte Ehre.
  • Schlachtfelder
    • Das System für zufällige Schlachtfelder wurde hinzugefügt! Ähnlich dem System für zufällige Dungeons im Dungeonbrowser können sich Spieler nun in die Warteschlange für ein zufälliges Schlachtfeld einreihen.
      • Die Option “Zufälliges Schlachtfeld” findet sich im Reiter “Schlachtfelder” des “Spieler gegen Spieler”-Fensters und steht im Moment nur Charakteren der Stufe 80 zur Verfügung.
      • Wenn diese Option ausgewählt ist, können sich Spieler nicht gleichzeitig in die Warteschlange eines spezifischen Schlachtfelds einreihen.
      • Ähnlich dem System für zufällige Dungeons, wird das ausgewählte Schlachtfeld dem Spieler erst bekanntgegeben, wenn sein Charakter aus der Warteschlange entfernt und in ein Schlachtfeld teleportiert wird.
      • Die Option “Zufälliges Schlachtfeld” gestattet es Gruppen von bis zu 5 Spielern, sich gemeinsam in die Warteschlange einzureihen.
      • Für die Teilnahme an einem zufälligen Schlachtfeld werden Bonusbelohnungen vergeben.
        • Wird die Option “Zufälliges Schlachtfeld” gewählt, gewährt der erste Schlachtfeldsieg auf einem automatisch zugeteilten Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 30 ehrenhaften Siegen und 25 Arenapunkten.
        • Wird die Option “Zufälliges Schlachtfeld” gewählt, gewährt jeder weitere Schlachtfeldsieg auf automatisch zugeteilten Schlachtfeldern Ehrenpunkte in Höhe von 15 ehrenhaften Siegen.
        • Wird die Option “Zufälliges Schlachtfeld” gewählt, gewährt jede Niederlage auf automatisch zugeteilten Schlachtfeldern Ehrenpunkte in Höhe von 5 ehrenhaften Siegen.
    • Die täglichen Schlachtfeldquests wurden zugunsten der Option “Zufälliges Schlachtfeld” entfernt.
    • Für Schlachtfelder sind nicht länger Ehrenabzeichen erhältlich.
      • Spieler, die noch über Ehrenabzeichen verfügen, können diese weiterhin bei ihren jeweiligen Fraktionsquestgebern abgeben. Es können auch Marken von einzelnen Schlachtfeldern abgegeben werden.
      • Die Kosten von Gegenständen, die bisher Ehrenabzeichen gekostet haben, wurden angepasst, um diese Voraussetzung zu entfernen.
    • Sobald der Feiertagsbonus eines Schlachtfelds aktiviert ist, wird es ab sofort unter “Ruf zu den Waffen” im Schlachtfeldreiter und im Kalender aufgeführt. Zusätzlich dazu wurden die Ehrenbelohnungen für “Ruf zu den Waffen” geändert.
      • Die Auswahl eines bestimmten Schlachtfelds, während der Bonus “Ruf zu den Waffen” aktiv ist, erbringt genau dieselben Belohnungen wie ein zufälliges Schlachtfeld.
        • An einem Tag, an welchem der Bonus “Ruf zu den Waffen” aktiv ist, gewährt der erste Schlachtfeldsieg auf diesem Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 30 ehrenhaften Siegen und 25 Arenapunkten.
        • An einem Tag, an welchem der Bonus “Ruf zu den Waffen” aktiv ist, gewährt jeder weitere Schlachtfeldsieg auf diesem Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 15 ehrenhaften Siegen.
        • An einem Tag, an welchem der Bonus “Ruf zu den Waffen” aktiv ist, gewährt jede Niederlage auf diesem Schlachtfeld Ehrenpunkte in Höhe von 5 ehrenhaften Siegen.
      • Wird die Option “Zufälliges Schlachtfeld” genutzt, erhalten die Spieler keine zusätzliche Ehre, falls zu diesem Zeitpunkt der Bonus “Ruf zu den Waffen” des Schlachtfelds aktiviert ist. Zudem kann die Belohnung für den ersten Schlachtfeldsieg pro Tag nicht zwei Mal verdient werden, unabhängig davon, ob sie über das erste zufällige Schlachtfeld oder das Schlachtfeld mit aktivem Feiertagsbonus verdient wurde.

    weiter…

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
LiveZilla Live Help

Blizzard Support